Detail: IRS KGAusgezeichnet: Polaris Werk im polnischen Opole erneut zum besten Arbeitgeber der Region gewählt | ORV Dealer - AT -

Ausgezeichnet: Polaris Werk im polnischen Opole erneut zum besten Arbeitgeber der Region gewählt

Erneuter Erfolg für Polaris: Bereits zum zweiten Mal hintereinander hat ein Gremium aus Vertretern der Stadt Opole sowie örtlicher Bildungs- und Berufsverbände dem Polaris Werk im polnischen Opole die Auszeichnung als bester Arbeitgeber der Region verliehen. Die rund 200 Kilometer westlich von Krakau in der Woiwodschaft Oppeln gelegene Fabrik hat 2014 ihre Arbeit aufgenommen. Sie war damit das erste Polaris Werk für Offroad-Fahrzeuge außerhalb Nordamerikas.

„Diese Auszeichnung ist eine tolle Anerkennung für das große Engagement unseres Teams, das sich stets dafür einsetzt, unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein attraktives und professionelles Arbeitsumfeld zu bieten. Der Titel als bester Arbeitgeber der Region unterstreicht zugleich, welch große Bedeutung Polaris für die Bevölkerung vor Ort hat. Die Kolleginnen und Kollegen erfüllt es mit Stolz, Teil von Polaris zu sein.“

Als Grundlage für die Bewertung diente eine unabhängige und unparteiische Analyse mehrerer Kernaspekte. Hierzu zählten neben der Motivation und der Weiterbildung der Mitarbeiter auch interne Best Practice-Modelle sowie Punkte wie Personalpolitik, Wissens-Management, Innovationsfähigkeit und wirtschaftliches Wachstum. Darüber hinaus flossen Projekte zum Thema Soziale Verantwortung sowie lokale Partnerschaften in die Betrachtung mit ein. In diesem Jahr berücksichtigte die Jury zudem, welche Maßnahmen die jeweiligen Unternehmen während der Corona-Pandemie für die Gesundheit ihrer Beschäftigten und zur Sicherung der Arbeitsplätze ergriffen haben.

Polaris ist eine globale Marke mit amerikanischen Wurzeln und weltweit in mehr als 100 Ländern vertreten. Im Werk Opole fertigen mehr als 580 engagierte und qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf über 33.000 Quadratmetern die Powersports-Fahrzeuge der Marke. Seit der Eröffnung im Jahr 2014 liefen hier bereits mehr als 100.000 Einheiten vom Band. Bei der Produktion legt das Unternehmen großen Wert auf höchste Qualitätsstandards und das stetige Streben nach Innovation.  

Innerhalb des Unternehmens kommt dem Werk in Opole eine besondere Bedeutung zu. Hier werden die Modelle der Marke für die europäischen Käufer gebaut. Zugleich spielt der Standort aber auch in der Produktentwicklung eine wichtige Rolle. Die Kolleginnen und Kollegen stellen sicher, dass jedes Fahrzeug die jeweiligen Zulassungsvorschriften, gesetzlichen Anforderungen und natürlich die Wünsche der Kunden in den verschiedenen Märkten erfüllt.

Im Rahmen der Serie „Polaris People“ stellt das Unternehmen die Menschen hinter der Marke vor: Mitarbeiter, für die die Beschäftigung bei Polaris mehr ist als nur ein Job. Im Video zur ersten Folge steht Lukasz Zaremba im Rampenlicht, ein Prüfingenieur im polnischen Werk Opole. Offroad-Exkursionen sind seine große Leidenschaft – ideale Voraussetzungen für eine Karriere bei einem Hersteller von geländegängigen Fahrzeugen. Gemeinsam mit seinen Testfahrerkollegen gibt Lukasz exklusive Einblicke in die Produktionsprozesse vor Ort und geht mit der aktuellen Modellgeneration des Polaris SPORTSMAN 570 auf eine rasante Erprobungstour.


ÜBER POLARIS INDUSTRIES INC

Polaris wurde 1954 in Minnesota, USA, gegründet und ist ein führender Anbieter von Powersports-Fahrzeugen mit einem Jahresumsatz von 6,8 Mrd. USD im Jahr 2019. Polaris entwickelt, konstruiert, fertigt und vermarktet innovative, hochwertige Offroad-Fahrzeuge wie All-Terrain Vehicles (ATVs), die Side-by-Side-Nutzfahrzeuge Polaris RANGER® und Sportfahrzeuge RZR®, Schneemobile, Motorräder und straßentaugliche Kleinfahrzeuge mit Elektro- oder Hybridantrieb. Polaris gehört zu den weltweit absatzstärksten Anbietern von Schneemobilen und Offroad-Fahrzeugen und verfügt mit seiner Motorradmarke Indian Motorcycle über eine starke Präsenz in den Märkten für mittlere und schwere Cruiser und Tourenmaschinen. Darüber hinaus investiert Polaris konsequent weltweit in Unternehmen, die straßenzulässige Kleinfahrzeuge mit Elektroantrieb oder Hybridantrieb herstellen. Dazu gehören Marken wie Global Electric Motorcars (GEM), Goupil Industrie SA, Aixam Mega S.A.S. sowie Eigenentwicklungen. Zur Bereicherung des Fahrerlebnisses bietet Polaris ein umfassendes Sortiment an von Polaris entwickelten Teilen, Zubehör und Bekleidung, zusammen mit einem wachsenden Aftermarket-Portfolio, einschließlich TransAmerica Auto Parts. Aktien der Polaris Industries Inc. werden an der New York Stock Exchange unter dem Kürzel „PII“ gehandelt. Polaris ist Mitglied des Börsenindex S&P Mid-Cap 400. Informationen über das lokale Produktangebot von Polaris einschließlich Bekleidung und Fahrzeugzubehör sind bei Polaris Vertragshändlern sowie auf den Webseiten von Polaris erhältlich: www.polarisgermany.de und www.polarisaustria.at.

RANGER STORIES - Folge 9